4 1 Abdeckung klBetriebsbesuche
agriss besucht im Auftrag der EKAS landwirtschaftliche Betriebe und kontrolliert die Arbeitssicherheit. Neben den regulären Bauernbetrieben werden auch Gemüsebaubetriebe und Bewerber für Lehrbetriebe besucht. Bedingt durch die Umstellung auf die 3jährige Lehre braucht es mehr Ausbildner und damit neue Betriebe. Dass die Sicherheit auf diesen Betrieben stimmt, ist besonders wichtig.
Bei den Betriebsbesuchen geht es nicht nur um die Analyse der Gefahren vor Ort, sondern auch darum, ob die Dokumentation von agriTOP oder einer gleichwertigen Branchenlösung nachgeführt ist. Der Landwirt muss nachweisen können, dass er die Anforderungen punkto Sicherheit und Gesundheitsschutz erfüllt. Dazu gehört auch der Besuch der Weiterbildungskurse in Unfallprävention. Im Rahmen des Betriebsbesuches erhält der agriTOP-Trainer oder Betriebsleiter auch wertvolle Hinweise für die Prävention auf seinem Betrieb.