Beim Umgang mit Maschinen ereignen sich wiederholt schwere Unfälle. Neue, wie routinierte Mitarbeitende sind davon betroffen. Anhand konkreter Fälle werden die Grundsätze für einen sicheren, rationellen und unfallfreien Einsatz von Maschinen praxisgerecht erläutert und der Begriff «Sicherheitsstopp» eingeführt. Es werden auch rechtliche Aspekte beleuchtet.


Kursziel
Die Teilnehmenden sind darauf sensibilisiert, Maschinen sicher zu bedienen. Sie können das Gefahrenpotential für Bedienungspersonen und Dritte richtig einschätzen. Sie kennen das korrekte Vorgehen, insbesondere bei Störungen und schwierigen Einsatzbedingungen und erkennen, dass ein sicherer Maschineneinsatz auch Kosten sparen hilft.


Methodik
Referate, Lehrgespräche, Workshops


Themen
– Faktor Mensch und der Mensch im Stress
– Bedeutung von Betriebsanleitung und Instruktion
– Unfälle mit Maschinen: Analyse, Massnahmen
– Sicherheitsstopp
– Eigenkonstruktionen oder Adaptionen ja, aber sicher
– Gesetzliche Pflichten: Hersteller, Arbeitgeber, Bedienungsperson

Kursdauer/Gruppengrösse
3 Stunden
mind. 12, max. 20 Personen