Anforderungen an den Frontlader
Um einen Arbeitskorb am Frontlader einzusetzen, muss der Frontladerhersteller grundsätzlich das Heben von Personen mit geeigneten Einrichtungen erlauben. Man muss unterscheiden zwischen Frontladern mit Baujahr vor und nach 1997.

Frontlader mit Baujahr nach 1997
Folgende Kriterien müssen erfüllt sein:

  • Der vorgesehene Einsatz für das Heben von Personen ist vom Frontladerhersteller vorgesehen und in der Bedienungsanleitung ausdrücklich erwähnt.
  • Der Frontladerhersteller hat eine spezielle Maschine (Frontlader und Arbeitskorb bilden eine Einheit) für das Heben von Personen gebaut und die Sicherheitsbestimmungen gemäss Maschinenrichtlinie sind erfüllt.
  • Die Maschine erfüllt die Anforderungen für das Inverkehrbringen nach der Verordnung über die Sicherheit von Maschinen (SR 819.14, Maschinenverordnung, MaschV). Damit ist der Frontladerhersteller für sein Produkt verantwortlich; er trägt die volle Verantwortung für die Sicherheit seines Produkts.
  • Die Einsatzhöhe ist bauartbedingt auf 3 m beschränkt. Damit kommt das Verfahren nach Anhang IV der Maschinenrichtlinie nicht zur Anwendung.


Wenn der Frontladerhersteller das Heben von Personen nicht zulässt, kann der Inverkehrbringer in der Schweiz an dessen Stelle treten. Für das Heben von Personen im Arbeitskorb rüstet er den Frontlader entsprechend den Anforderungen gemäss Kapitel 3 – 5 der Broschüre 4a „Arbeitskorb am Frontlader“ nach. Der Inverkehrbringer stellt die notwendigen Dokumente (Bedienungs- und Wartungsanleitung) aus und unterschreibt Konformitätserklärung und Montageprotokoll. Damit ist das korrekte Inverkehrbringen nach MaschV gewährleistet.

Frontlader mit Baujahr vor 1997
Alte Frontlader, die vor dem 1.1.1997 in Verkehr gebracht wurden, fallen nicht unter die ab diesem Datum in der Schweiz gültige Maschinenrichtlinie und müssen von einer Fachperson (z.B. Landmaschinenmechaniker, Lieferfirma) entsprechend nachgerüstet und für das Heben von Personen als geeignet beurteilt worden sein. Die Fachperson muss ein Montageprotokoll (Vorlage von agriss, mit Stempel und Unterschrift) ausstellen. Daraus muss hervorgehen, dass die Einrichtung (z.B. Frontlader mit Arbeitskorb) für das Heben von Personen geeignet ist. Weiter muss eine Betriebs- und Wartungsanleitung vorliegen. Die technischen Anforderungen sind in Kapitel 3 der Broschüre 4a „Arbeitskorb am Frontlader“ festgehalten.

Weitere Informationen zum Heben von Personen mit Hubstapler, Teleskoplader und Hubarbeitsbühnen findet man auf der Homepage der suva: www.suva.ch/stapler