Drei Personen begaben sich an den sogenannten Wildheuerwanderweg. Im Bereich Franzen-Hochegg verlor ein 62-jähriger, erfahrener Wildheuer, beim Sammeln des Heus, plötzlich den Halt und stürzte ca. 300 Meter talwärts. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.