Ein 49-Jähriger wollte ein Grasbüschel auf dem Mähbalken des Motormähers entfernen, währendem er diesen im Leerlauf lies. Plötzlich setzte sich der Motormäher selbständig rückwärts in Bewegung. Der Mann geriet mit einem Bein unter das, mit metallenen Stollen versehene Doppelrad und verletzte sich dabei erheblich. Ein anwesender 65-jähriger Mann konnte den Mäher abstellen und alarmieren.