Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich zweier asphaltierter Feldwege. Ein landwirtschaftlicher Traktor mit Anhänger fuhr auf die Kreuzung zu, als sich von rechts zwei Mofa-Fahrer näherten. Aufgrund eines Maisfeldes war die Sicht im Einmündungsbereich stark eingeschränkt. Als die landwirtschaftliche Komposition die Strasse überquerte, prallte der vordere der beiden Mofa-Fahrer mit grosser Wucht ins rechte Hinterrad des Traktors. Für den 15-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, er erlag noch auf der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der gleichaltrige Traktorfahrer kam mit dem Schrecken davon. Der zweite Mofa-Fahrer blieb unverletzt, er konnte noch rechtzeitig anhalten.