Ein 32-jähriger landwirtschaftlicher Angestellter war mit Traktor und kleinem Anhänger auf einer Strasse unterwegs. Kurz vor einer Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab. In der Folge geriet der Traktor ins Rutschen und kippte nach links. Aufgrund des stark abfallenden Geländes überschlug sich der Traktor anschliessend mehrfach. Dabei wurde der Mann aus der Führerkabine geschleudert und blieb verletzt auf dem Wiesland liegen.

BUL: Traktoren können überall kippen. Nur mit angelegtem Sicherheitsgurt hat der Fahrer Gewähr, dass er in jedem Fall auf dem Fahrersitz in der Sicherheitskabine verbleibt und so gute Überlebenschancen hat.