Wollerau: Zwei Arbeiter förderten mit einem Gebläse Heu auf einen Heuboden. Ein 39-jähriger Pole wollte das Futter, das durch ein Fenster auf das steile Vordach geriet, hereinholen und verlor dabei das Gleichgewicht. Er stürzte rund fünf Meter tief auf einen Betonboden. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er trotz sofortiger Reanimation durch anwesende Personen und die Rega noch auf der Unfallstelle verstarb.