Ein 70-jähriger Mann wollte auf die Heubühne steigen. Nachdem er via eine Leiter den Zwischenboden erreicht hatte, kletterte er über eine zweite Leiter auf den Heuboden. Beim Umsteigen machte er einen Fehltritt und stürzte vier Meter tief auf den Zwischenboden. Beim Aufprall zog er sich schwere Genick- und Kopfverletzungen zu, welchen er noch am Ort erlag.

BUL: Bei einem Leiteraufstieg im Gebäude muss die Leiter mit einem sogenannten Leiterbügel gegen Wegrutschen gesichert sein. Beim Überstieg sind zudem Haltegriffe erforderlich.