Mit seinem Traktor war ein 60-jähriger Mann mit seinem 7-jährigen Enkel unterwegs. Als er den Flurweg verliess und einen Hügel hinauffuhr, konnte er beim Traktor nicht richtig hinunterschalten, worauf der Traktor rückwärts rollte. Als der Fahrer die Handbremse zog, kippte der Traktor im steilen Hang und überschlug sich. Der Grossvater konnte sich und das Kind unter dem Traktor hervor selber befreien. Der Mann zog sich leichte, das Kind schwerere Verletzungen zu.