Ein 35-jähriger Mann führte am frühem Morgen mit einem Traktor ein Wendemanöver im steilen Gelände aus. Dabei geriet der Traktor ins Rutschen und überschlug sich in der Folge mehrmals. Der Fahrer erlitt tödliche Verletzungen am Kopf.

BUL: Für den Einsatz am Hang nur hangtauglich ausgerüstete Traktoren eingesetzen, mit Doppelrädern, Allradantrieb, Fahrerschutz und Sicherheitsgurt. Die fahrzeugspezifischen Einsatzgrenzen sind einzuhalten. 
Traktoren können überall kippen. Nur mit angelegtem Sicherheitsgurt hat der Fahrer Gewähr, dass er in der Sicherheitskabine verbleibt und gute Ueberlebenschancen hat.