Ein 75-jähriger Älpler kam mit seinem Wagen von einer Alpstrasse ab und stürzte 200 Meter in unwegsames Gebiet in die Tiefe. Er wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und tödlich verletzt. Als Unfallursache werden medizinische Gründe angegeben.