Ein 78-jähriger Mann befuhr mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug eine Forststrasse. Plötzlich kam er auf einem geraden Teilstück von der Strasse ab und 30 Meter unterhalb zum Stillstand. Der Mann wurde dabei tödlich verletzt.