Weiter einkaufen
Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Motorsägehandhabungskurs (16-11)

Kursbeschreibung
Die Verwendung von Kettensägen birgt ein hohes Unfallrisiko. Schnittverletzungen und das Zurückschlagen der Maschine führen zu sehr schweren Verletzungen. Neben dem Umgang mit der Kettensäge birgt auch das Schneiden von Bäumen oder das Fällen, selbst kleiner Bäume, zusätzliche Risiken. Ob für Arbeiten im eigenen Garten oder Kurzeinsätze am Arbeitsplatz - der richtige Umgang mit der Motorsäge will gelernt sein. Der Kurs basiert auf den Grundlagen: UVG, VUV Art. 8, EKAS Richtlinie 2134, Suva Merkblatt 33062.d

Zielgruppe
Benutzer/innen von Kettensägen, mit Mindestalter 18 Jahre

Kursziele

Kursinhalte

Dauer
2 Tage | 09.00 bis 16.00 Uhr

Kosten
CHF 550.- exkl. Verpflegung 

Referenten
Rolf Wigger | Hans Dettwiler | Patrick Jost | Marcel Fankhauser

Ausbildungsbestätigung
Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreich absolvierter theoretischer
und praktischer Prüfung eine Ausbildungsbestätigung (Zertifikat)

Bemerkungen
Erste praktische Erfahrungen sind vorhanden. Verständnis der deutschen Sprache, Ausbildungsnachweis «Motorsägehandhabung» ist die Wiederholung alle 5 Jahre wird empfohlen. Das Fällen von Bäumen wird in diesem Kurs nicht instruiert. Eigene persönliche Schutzausrüstung (PSA) und Kettensäge mitbringen.

Kursorte und Daten
Gemäss Ausschreibung oder an verschiedenen mobilen Standorten in der ganzen Schweiz, auf Anfrage auch in Ihrem Betrieb.