Wir verwenden Cookies. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Einstellungen

Diese Cookies benötigen wir zwingend, damit die Seite korrekt funktioniert.

Diese Cookies  erhöhen das Nutzererlebnis. Beispielsweise indem getätige Spracheinstellungen gespeichert werden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei.

Diese Webseite bietet möglicherweise Inhalte oder Funktionalitäten an, die von Drittanbietern eigenverantwortlich zur Verfügung gestellt werden. Diese Drittanbieter können eigene Cookies setzen, z.B. um die Nutzeraktivität zu verfolgen oder ihre Angebote zu personalisieren und zu optimieren.
Das können unter Anderem folgende Cookies sein:
_ga (Google Analytics)
_gid (Google Analytics)
_gat_gtag_UA_116310506_3 (Google Analytics)
NID (Google Maps)

Weiter einkaufen
Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Unfallverhütungstagung

An der diesjährigen nationalen Präventionstagung der Beratungsstelle für Unfallverhütung in der Landwirtschaft (BUL) und agriss vom 1. und 2. September 2021 stand der Blick in die Zukunft der Unfallprävention im Zentrum. Der Einsatz neuer Technologien und digitaler Vernetzung spielt auch in der Landwirtschaft eine wichtige Rolle und stellt uns sicherheitstechnisch vor komplexe Fragen. So präsentierten verschiedene Fachpersonen aus dem In- und Ausland die Herausforderungen in der Entwicklung der Agrarrobotik. Die BUL und verschiedene Partnerorganisationen stellten den Einsatz digitaler Hilfsmittel in der neu überarbeiteten Branchenlösung agriTOP und der Präventionsarbeit im Allgemeinen vor.  

Die Beiträge und Diskussionen der Tagung zeigten deutlich, dass technologische und digitale Lösungen nur dann eine Chance auf Erfolg haben, wenn sie anwenderfreundlich sind und die Anwendenden zeitlich, finanziell und/oder psychisch entlasten können.

Zur Medienmitteilung

Die nächste nationale Unfallpräventionstagung findet am 24. und 25. August 2022 statt - weitere Informationen folgen.