Wir verwenden Cookies. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Einstellungen

Diese Cookies benötigen wir zwingend, damit die Seite korrekt funktioniert.

Diese Cookies  erhöhen das Nutzererlebnis. Beispielsweise indem getätige Spracheinstellungen gespeichert werden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei.

Diese Webseite bietet möglicherweise Inhalte oder Funktionalitäten an, die von Drittanbietern eigenverantwortlich zur Verfügung gestellt werden. Diese Drittanbieter können eigene Cookies setzen, z.B. um die Nutzeraktivität zu verfolgen oder ihre Angebote zu personalisieren und zu optimieren.
Das können unter Anderem folgende Cookies sein:
_ga (Google Analytics)
_gid (Google Analytics)
_gat_gtag_UA_116310506_3 (Google Analytics)
NID (Google Maps)

Weiter einkaufen
Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Psychosoziale Belastungen

…wenn nichts mehr geht
Familiäre Konflikte, finanzielle Sorgen, der allgemeine Gesundheitszustand, Freizeitmangel und Zeitdruck können stressbedingte Erkrankungen auslösen. Die enge Verflechtung von Familie und Betrieb bietet Potenzial für Konflikte, die ungelöst zu viel Raum einnehmen können im Alltag.

Belastbarkeit richtig einschätzen
Im steten Wandel und im Zuge von neuen Entscheidungen und Ausrichtungen darf die Frage nach der eigenen Belastbarkeit nicht ausser Acht gelassen werden. Entscheidungen in der Landwirtschaft haben häufig eine langjährige Tragweite und sollten auch nach mehreren Jahren immer noch Sinn, Freude und Befriedigung verschaffen.

Ausgleich schaffen
Das Führen eines Landwirtschaftsbetriebes fordert eine physisch und psychisch sehr hohe Präsenz. Umso wichtiger ist es, auch Erholung und Ruhezeiten aktiv einzuplanen. Ob das tägliche Nickerchen nach dem Mittagessen, der Wandertag mit Freunden oder die Skiferien mit der Familie – diese Inseln vom Alltag schaffen Raum, um sich zu regenerieren und neue Kraft zu schöpfen.

An wen kann ich mich wenden?
Ein Gespräch mit einer Vertrauensperson kann helfen, seine Gedanken zu sortieren, Wünsche und Ziele nicht aus den Augen zu verlieren und Lösungsansätze zu finden. Für manche Themen ist das persönliche Umfeld jedoch zu nahe. Für diesen Fall finden Sie hier einige Adressen, an die Sie sich wenden können:

  • Bäuerliches Sorgentelefon

    …wir hören zu, helfen Gedanken und Gefühle zu ordnen, unterstützen bei der Suche nach Lösungswegen, vermitteln Fachstellen

    Telefon: 041 820 02 15 (anonym) | Mail: info@baeuerliches-sorgentelefon.ch

  • Hofkonflikt 

    Netzwerk Mediation im ländlichen Raum

    Telefon: 031 941 01 00 | info@hofkonflikt.ch

  • Kirchliche Seelsorge in Ihrer Gemeinde

Folgender agriTOP Kurs zu diesen Themen führen wir im Angebot:

Gerne stellen wir Ihnen auch ein individuelles Angebot nach Ihren Bedürfnissen zusammen. Kontaktieren Sie uns!