Wir verwenden Cookies. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Einstellungen

Diese Cookies benötigen wir zwingend, damit die Seite korrekt funktioniert.

Diese Cookies  erhöhen das Nutzererlebnis. Beispielsweise indem getätige Spracheinstellungen gespeichert werden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei.

Diese Webseite bietet möglicherweise Inhalte oder Funktionalitäten an, die von Drittanbietern eigenverantwortlich zur Verfügung gestellt werden. Diese Drittanbieter können eigene Cookies setzen, z.B. um die Nutzeraktivität zu verfolgen oder ihre Angebote zu personalisieren und zu optimieren.
Das können unter Anderem folgende Cookies sein:
_ga (Google Analytics)
_gid (Google Analytics)
_gat_gtag_UA_116310506_3 (Google Analytics)
NID (Google Maps)

Weiter einkaufen
Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Personal

Auf rund 7'000 Alpen werden in den Sommermonaten viele Tausend Menschen für unterschiedlichste Aufgaben benötigt. Die Alpwirtschaft hat nicht nur eine wirtschaftliche Bedeutung, sondern auch eine gesellschaftliche. Der Arbeitsplatz Alp ist sehr anspruchsvoll und birgt Gefahren.

Daher setzen wir uns im Rahmen der Prävention für die Sicherheit, die Gesundheit und das Wohlbefinden des Alppersonals, der auf der Alp beschäftigten Familienangehörigen und der Alpverantwortlichen ein. Eingebunden in der Ausbildung von Alpmeistern, Hirten, Sennen und der landwirtschaftlichen Ausbildung hilft die BUL mit, die Balance zwischen der landwirtschaftlichen Nutzung des Alpenraumes und den Bedürfnissen unserer Gesellschaft im Bereich Freizeit zu fördern.

Folgende agriTOP Alpkurse führen wir im Angebot:

  • agriTOP Alp refresher
  • agriTOP-Alp Risikobeurteilung Rindvieh und Drittpersonen
  • agriTOP-Alp Freiwillige auf der Alp

Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Angebot nach Ihren Bedürfnissen zusammen. Kontaktieren Sie uns!