Ein 51-jähriger Landwirt führte einen Zuchtstier vom Stall zu einem nahegelegenen Nachbarhof. Unterwegs wurde der Landwirt plötzlich vom anderthalb Jahre alten Stier attackiert, in Schach gehalten und schwer verletzt. Ein vorbeikommender Reiter konnte Alarm schlagen.

BUL: Beim ersten Anzeichen von Verhaltensänderungen muss ein Stier ausgemerzt werden. Stiere ausschliesslich am Nasenring mit solider Führstange und wenn möglich zu zweit führen.