Wir verwenden Cookies. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Einstellungen

Diese Cookies benötigen wir zwingend, damit die Seite korrekt funktioniert.

Diese Cookies  erhöhen das Nutzererlebnis. Beispielsweise indem getätige Spracheinstellungen gespeichert werden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei.

Diese Webseite bietet möglicherweise Inhalte oder Funktionalitäten an, die von Drittanbietern eigenverantwortlich zur Verfügung gestellt werden. Diese Drittanbieter können eigene Cookies setzen, z.B. um die Nutzeraktivität zu verfolgen oder ihre Angebote zu personalisieren und zu optimieren.
Das können unter Anderem folgende Cookies sein:
_ga (Google Analytics)
_gid (Google Analytics)
_gat_gtag_UA_116310506_3 (Google Analytics)
NID (Google Maps)

Weiter einkaufen
Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Brandschutz

Brandschutz ist in allen Bereichen ein wichtiges Thema. Medien berichten immer wieder von landwirtschaftlichen Brandereignissen wie Gebäude-, Fahrzeug- oder Feldbränden. Die Brandursachen sind sehr vielfältig und reichen von Anlagen- oder Maschinendefekten über Brände durch funkenwerfende Arbeiten bis hin zu Blitzschlägen als Brandverursacher. 

Alle in der Schweiz erstellten Gebäude müssen den Brandschutzvorschriften der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen (VKF) entsprechen. Die verschiedenen Massnahmen dazu sowie speziell für die Landwirtschaft geltende Massnahmen sind in den Brandschutzrichtlinien (Abschnitt c) detailliert aufgeführt. Die Überwachtung der Einhaltung der Brandschutzvorschriften sowie die Prüfung brandschutzrelevanter Konzepte und Nachweise erfolgt durch die Brandschutzbehörde.

Eigentümer und Nutzer von Bauten und Anlagen sind dafür verantwortlich, dass Einrichtungen für den baulichen, technischen und abwehrenden Brandschutz sowie die haustechnische Anlagen bestimmungsgemäss in Stand gehalten werden und jederzeit betriebsbereit sind. Dazu gehört auch die organisatorischen Massnahmen wie: Freihaltung von Flucht- und Rettungswegen, brandschutztechnisch einwandfreie Ordnung, Temperaturüberwachungen bei Erntegütern, Durchführung periodischer Betriebskontrollen, Mängelbehebungen sowie die Instruktion von Familienmitgliedern und Mitarbeitenden.

Gerne unterstützen wir Sie bei Fragen zum Brandschutzkonzept Ihres Betriebs.