Bevor schwere Unfälle zu verzeichnen sind, ist es höchste Zeit, wieder auf die Sichtzonen aufmerksam zu machen. Wenn die Maiskulturen u. a. in die Höhe schiessen, wird die Übersicht an zahlreichen Strassenstellen kritisch. Leider ereignen sich dabei jedes Jahr schwere Unfälle. Alle Fahrerinnen und Fahrer sind aufgerufen, die kritischen Stellen langsam und vorsichtig zu passieren. Und an die Landwirte geht der Aufruf, bei hochwachsenden (> 80 cm) Kulturen eine Sichtzone zu schaffen. Sie haben dafür zu sorgen, dass ein Dreieck von 15 bis 20 m Länge und 2 bis 3 m Breite die freie Sicht gewährt. Es geht um die Sicherheit aller, auch um die eigene! - Dort, wo das Problem häufig auftaucht, kann eine dauerhafte Lösung auch mit dem Anlegen von Grünstreifen als ökologische Ausgleichsflächen erzielt werden.